EM-Doppelbronze in Prag

EM-Doppelbronze in Prag

Wir durften hautnah dabei sein und Emotionen pur erleben – die Europameisterschaften der Jugend, Junioren und U21 in Prag sorgten für einige Momente der Freude.

EM Jugend, Junioren & U21

Unsere vier Powermädels Amelie Lücke, Hannah Riedel, Mia Bitsch und Sidney-Michelle Ott stellten sich in ihren Kategorien der Herausforderung.

Sidney-Michelle Ott (U18 -48kg / Nippon Gotha e.V.) und Hannah Riedel (U18 +59kg / Chikara Club Erfurt e.V.) schafften den Sprung auf das Podest und durften sich über den Gewinn der Bronzemedaille freuen!

Hannah konnte sich damit den Traum ihrer ersten EM-Medaille erfüllen.

Wir gratulieren euch von Herzen und freuen uns mit euch über dieses starke Abschneiden!

Mia Bitsch (U21 -55kg / Bushido Waltershausen) und Amelie Lücke (U21 +68kg / Ken Budo Heiligenstadt e.V.) bekamen leider keine weitere Chance, in das Trostrundengeschehen einzugreifen. Das nächste Mal werden die Karten wieder neu gemischt.

Glückwünsche gehen ebenfalls an die Heimtrainer von Nippon Gotha & Chikara Club Erfurt sowie das Trainerteam auf Landes- und Bundesebene.

Fotos: Gitti Kraußer / Deutscher Karateverband e.V.

EM-Nachbericht auf der Seite des Deutschen Karateverbandes:

Europameisterschaften der Jugend/Junioren/U21 in Prag

Europameisterschaften der Jugend/Junioren/U21 in Prag

#roadtoprague 🇨🇿

Der Countdown läuft!

Die Qualifizierten der Länder in den Altersklassen Jugend, Junioren & U21 treffen in den kommenden Tagen in Prag aufeinander. Vom 17.-19.06.2022 werden die 49. Europameisterschaften der Nachwuchskarateka ausgetragen.

Aus unserem Verband dürfen vier Damen Team Deutschland vertreten:

  • Sidney-Michelle Ott (U18 -48kg) – Samstag ab 11:40 Uhr
  • Hannah Riedel (U18 +59kg) – Samstag ab 11:35 Uhr
  • Mia Bitsch (U21 -55kg) – Samstag ab 17:00 Uhr
  • Amelie Lücke (U21 +68kg) – Samstag ab 18:05 Uhr

Gas geben, Mädels!! Wir drücken euch fest die Daumen und wünschen euch maximale Erfolge!

Landesmeisterschaften 2022

Landesmeisterschaften 2022

Höchst motiviert startete Thüringens Karatenachwuchs in das vergangene Wochenende. Die coronabedingte Zwangspause der Landesmeisterschaften konnte beendet werden.

Vom 11.-12.06.2022 wurden die Landesmeisterschaften aller Altersklassen in der Schnaudertalhalle in Meuselwitz ausgetragen.  

Das Ausrichterteam vom ,,SKD Sakura Meuselwitz e.V.‘‘  unter Leitung von Vico Köhler sowie das Organisationsteam um Christian Baar, Claudia Sattler und Jennifer Wolf präsentierten dem Teilnehmerfeld von insgesamt 298 Startern/Starterinnen ein sehr gut vorbereitetes Turnier. An dieser Stelle möchten wir ein herzliches Dankeschön für den Einsatz anbringen.

Nach der offiziellen Eröffnung durch den Präsidenten Falk Neumann überreichte Stefanie Rothe (,,Umzüge Rothe‘‘) einige Aufmerksamkeiten. Andreas Kolleck, Claudia Sattler und Swen Sattler wurde eine Anerkennung für ihr fortwährendes Engagement zuteil.

Die gut besetzten Klassen der Schüler (U12 & U14) eröffneten das Wettkampfgeschehen. Daran schlossen sich die Altersklassen der Jugend, Junioren und U21 an.

Am Sonntag war es dann für Thüringens Jüngste soweit. Die Karateka der U6, U8 und U10 konnten einen starken Eindruck hinterlassen. Ein großes Lob geht hierbei an alle Nachwuchskämpfer/innen, die diese Herausforderung zum ersten Mal annahmen.

Wir gratulieren allen Platzierten herzlich zu den erkämpften Erfolgen!

Die Platzierungen und die Medaillenspiegel im Überblick:

Wir bedanken uns weiterhin bei:

  • allen Karateka, Coaches & Kampfrichter/innen für die Teilnahme an der Veranstaltung
  • dem Ärzteteam
  • den Sponsoren ,,Umzüge Rothe“ & ,,tsunami-sport‘‘ für die Unterstützung
  • allen Elternteilen & weiteren Besuchern für die motivierende Stimmungskulisse von der Tribüne aus

Die Fotoalben der Landesmeisterschaften sind unter folgenden Links zu finden: