Archiv für die Kategorie „Aktuelles“

Am 22. und 25. Juli 2021 boten Karateka vom Karate Do Kwai Nordhausen, Seishinkai Jena, Bushido Ilmenau, Basti Dojo, Chikara Club Erfurt und Shotokan Dojo Leipzig in insgesamt drei Aufführungen interessante Einblicke in die Bereiche des Tesshinkan Kobudo und Karate sowie Shotokan Karate. Frank Pelny fungierte dabei unter anderem als Moderator und versorgte das Publikum mit entsprechenden Informationen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit über 700 Starts aus bundesweit 41 Vereinen starteten die Thuringia Open in die nächste Auflage. Am 17.07.2021 durfte das Ausrichter- und Veranstalterteam vom SKD Sakura Meuselwitz e.V. sowie Banzai-Karate E.T. Hirschberg/S. e.V. die Karateka in der Schnaudertalhalle in Meuselwitz begrüßen. Dabei erstreckten sich die Kategorien vom jüngsten Bereich der Minis bis hoch in die Erwachsenenklassen. Vielen Dank an das Ausrichter- und Veranstalterteam für diese Turniermöglichkeit sowie an alle Kampfrichter*innen vor Ort.

Am vergangenen Wochenende durfte sich nun auch endlich der Nachwuchsbereich über eine Turniermöglichkeit freuen. Mit knapp 200 Starts fand das U16 Randori im Waltershäuser Freizeitzentrum Gleis3Eck statt. Während am Samstag die Karateka der Altersklassen U7, U8, U9, U14 und U16 in versetzten Startzeiten aufeinandertrafen, wurden am Sonntag die Begegnungen der U10 und U12 ausgetragen.
Für die Kämpfer*innen aus Thüringen ging es dabei gleichzeitig um die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.
Vielen Dank an das Ausrichter- und Veranstalterteam von Bushido Waltershausen sowie alle Kampfrichter*innen vor Ort.

Diese Aus- und Weiterbildungsmaßnahme des TKV wird für folgende Termine im Sportzentrum Ken Budo Heiligenstadt geplant:

22.10. – 24.10.2021 & 03.12. – 05.12.2021

Termine unter Vorbehalt

Anmeldebogen zum Download:

Dieses große internationale Turnier wartete mit einem qualitativ starken Starterfeld auf. Die 1590 gemeldeten Nennungen aus 50 Nationen erstreckten sich vom 30.06.-04.07.2021 auf mehrere Wettkampftage. Auch einige Starter*innen sowie Coaches des Thüringer Karateverbandes waren vor Ort im Einsatz.

Diesen Beitrag weiterlesen »

1034 Karateka aus 15 Nationen fanden sich am 26. und 27. Juni 2021 in Salzburg ein. Einige aus Thüringen stammende Kämpfer*innen konnten ihre guten Leistungen hier bei internationaler Konkurrenz unter Beweis stellen:

1. Platz
• Amy Wicklein (U14 -45kg)
• Florian Obitz (Jugend -52kg)
• Mia Bitsch (Juniorinnen -53kg)
• Hannah Riedel (Juniorinnen +59kg)

2. Platz
• Dalia Dawoud (U14 +50kg)
• Renée Stein (Juniorinnen -59kg)
• Amelie Lücke (U21 +68kg)

3. Platz
• Luise Röder (U12 -36kg)
• Florian Braunroth (U12 -32kg)
• Emily Fink (U14 -45kg)
• Paul Frensel (U14 -55kg)
• Sidney-Michelle Ott (Juniorinnen -48kg)

Herzlichen Glückwunsch!

Noah Bitsch löst Ticket für Teilnahme an Olympischen Spielen

Das Olympia-Qualifikationsturnier in Paris stellte die letzte Hürde auf dem Weg zu einem großen Ziel dar. Nachdem Noah Bitsch (-75kg) zuletzt im kroatischen Poreč EM-Bronze erkämpfte, war der Blick weiterhin auf die Qualifikation für Tokio gerichtet. Fokussiert konnte er seine Vorrunden erfolgreich bestreiten:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Unsere Goldmädels mit Trainer Christian Baar – so sehen strahlende Titelgewinner*innen aus!

Wie bereits erwähnt wurden am vergangenen Samstag die Playoffs der Toyota Karate Bundesliga ausgetragen. Über eine erfolgreiche Hinrunde hatte sich das Damenteam von Musashi Weimar (THÜ) unter Trainer Christian Baar für die Playoffs qualifiziert. Am 05. Juni 2021 ging es nun um den Deutschen Mannschafts-Meistertitel in die heiße Phase. Einen besonderen Flair bekam diese Veranstaltung dadurch, dass das ZDF vor Ort berichtete (Zusammenfassung ist in der ZDF-Mediathek zu finden).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Für viele Nachwuchskarateka wurde die internationale Veranstaltung der Karate1 Youth League an der Südküste Zyperns zum Ziel. Insgesamt 716 Sportler*innen aus 37 verschiedenen Nationen nahmen die Herausforderung in Limassol vom 04.-06.06.2021 an. Aus Thüringen nahmen Mia Bitsch, Jessica Födisch und Hannah Riesel gemeinsam mit Coach Swen Sattler das Reisen unter coronabedingten Auflagen auf sich.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Am kommenden Samstag geht es in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle zur Sache: bei den Playoffs der TOYOTA Karate Bundesliga wird sowohl bei den Damen- als auch bei den Herrenteams um den Mannschafts-Meistertitel gekämpft. Im Zuge der anhaltenden COVID-19- Pandemie war die Durchführung der zuvor geplanten Rückrunde leider nicht möglich.

Die TKV-Auswahl als Damenteam von Musashi Weimar konnte in der Hinrunde ein Ergebnis von 29 Punkten erzielen. So platzierten sie sich hinter dem Siegerinnenteam der Hinrunde vom MTV Ludwigsburg (40 Pkt.) und vor SC Banzai Berlin (28 Pkt.).

Wir wünschen unseren Powermädels Charlotte Grimm, Madeleine Schröter, Renée Stein, Amelie Lücke, Michaela Queck sowie Trainer Christian Baar viel Erfolg! Die Daumen sind gedrückt.

Quelle: MDR Thüringen

Link: https://www.mdr.de/video/mdr-videos/f/video-523366.html

Archive