nu2a3917Ilsenburg. Der Thüringer Karate Nachwuchs konnte sich am Samstag den 5.11.2016 10 Finalbegegnungen sichern, wobei gleich sieben mal der oberste Podestplatz erklommen wurde. Damit beanspruchen die thüringer Schüler Rang 1 des Medaillenspiegels, mit 4 Goldmedaillen Differenz zum Zweitplatzierten Rheinland Pfalz, für sich. Auch Bundetrainer Klaus Bitsch und Landesnachwuchstrainer Noah Bitsch sind begeistert über dieses Ergebnis und schauen optimistisch in die Zukunft. Besonderes Lob galt den Eltern, den Mitgereisten und den Schülern selbst, die zeigten was Teamgeist bedeutet. Der „rote Block“ brachte die Halle mit Sprechchören, Klatschen, Trommeln und Singen zum beben, sodass eine ganz besondere Stimmung in der Halle entstand und so auch zum Sieg der Kämpfer beitrug.

Mit Stolz gratulieren wir allen erfolgreichen Startern, vor allem den frischgebackenen Deutschen Meistern: Anna Ginzburg, Florian Opitz, Chiara Wetzel, Sidney Michelle Ott, Hannah Riedel, Mia Bitsch, Kata Team weiblich USV Erfurt (Anna Ginzburg, Zoe Scholz, Selma Sel.

Platz 2 belegten: Felix Gottwald, USV Kata Team männlich (Paul- Georg Burger, Nikolas Tismar, Nico Wagner), Amelie Lücke.

Bronze erreichten:Nico Wagner, USV Erfurt Kata Team weiblich (Esra Sel, Michelle Möller, Emma Kozazyk, Maxi- Suna Zimmermann), Paul- Georg Burger, Theodor Budich, Luisa Geis und Alexander Düring.

Platz 5 erreichten: Chikara Erfurt Kata Team (Lisa Fundheller, Hannah Riedel, Chiara Wetzel), Marlon Henze, Francesko Ehrhardt, Renee Stein, Zoe Sommer.

(Alle Platzierungen können unter sportdata.org eingesehen werden.)

Wir freuen uns scho jetzt auf die Deutschen Meisterschaften der Schüler 2017 in Bielefeld!
Auf ein Neues!
Rosa Liebold

Bilder: Thomas Henze. Alle Bilder sind unter folgendem Link einsehbar: Google Drive

Archive