Ready to fight!

Das waren am Wochenende auch wieder einige unserer Thüringer Karateka sowie Teilnehmer/innen aus weiteren Bundesländern. Insgesamt konnten 52 Vereine beim diesjährigen U18 Randori in Waltershausen begrüßt werden, welches sich über zwei Tage erstreckte.

Mit einem entsprechenden Hygienekonzept und der Aufteilung über 5 Sporthallen ermöglichte das Team von Bushido Waltershausen dieses Turnier. Durch Randori und Shiai der jeweiligen Gruppen wurde den Karateka eine tolle Möglichkeit gegeben, weiter am aktuellen Leistungsstand zu arbeiten. In vielen Kategorien war das Starterfeld, u.a. durch Teilnahme von mehreren Landes- und auch Bundeskaderathleten, von starkem Kampfniveau geprägt.

Archive