6 Finalisten in 4 Kategorien gewinnen 2 mal Gold

Team Erfurt

Ludwigsburg. Vom 7.-8. November 2015 fanden in der Residenzstadt, ganz in der Nähe von Stuttgart, die Deutschen Meisterschaften der Schüler und Masterklasse statt. Insgesamt 667 Karateka aus dem gesamten Bundesgebiet kämpften um die begehrten Meistertitel und demonstrierten dabei Karate auf sehr hohem Niveau, darunter auch 43 Thüringer.
Der Ausrichter MTV Ludwigsburg mit Köksal Cakir und seinem aufmerksamen Team leistete während der zweitägigen Mammutveranstaltung wirklich hervorragende Arbeit und bot mit der Rundsporthalle einen perfekten Rahmen für die Wettkämpfe.

Thüringens Nachwuchs erreicht beider Deutschen Meisterschaft der Schüler dieses Jahr den zweiten Platz mit zwei Goldmedaillen Abstand zu Baden- Württemberg. Die Schüler überzeugten in Kata und Kumite, in zwei Gruppen gibt es sogar eine Finalbegegnung unter Thüringern. Die Kata Mädchen Teams des USV Erfurt (Anna Ginzburg, Zoe Scholz und Selma Sel) und des Chikara Clubs (Christin Röder, Joline Keuterling und Valerie Voß) standen gemeinsam im Finale, die Kampfrichter entschieden nach einer super Leistung beider Teams, dass das Team des USV den Titel des Deutschen Meisters tragen darf (4:1).

Auch in der Klasse der Mädchen -35kg begegneten sich zwei Thüringer: Mia Bitsch und Paula- Marie Staps. Beide trainieren im Landeskader gemeinsam und kennen sich gegenseitig gut. Der Kampf wurde im Kampfrichterentscheid mit 3:2 für Paula entschieden und sie ist somit die amtierende Deutsche Meisterin der Klasse.

Ann Ginzburg musste sich im Finale der Schüler Kata Mädchen gegen Jessie Naujoks (BRE) geschlagen geben und konnte verdient die Silbermedaille im Einzel und die Goldmedaille des Kata Teams mit nach Hause nehmen. Eine starke Leistung!
Amelie Lücke musste sich im Finale der Klasse +50kg gegen Anna- Lena Krakau (SAC) geschlagen geben und belegt zu ihrer ersten Deutschen Meisterschaft Silber.

Hervorheben möchte ich die Leistung von Christin Röder die im Kata Einzel, Kata Team und Kumite Einzel startete. In jeder der Klassen bewies sie ihre Stärke und stand in jeder der Klassen auf dem Treppchen! Mit dem Kata Team belegte sie Silber, Im Kumite und Kata Einzel jeweils Bronze- wow.

Rang Landesverband 1.Platz 2.Platz 3.Platz 5.Platz 7.Platz
1 Baden- Württemberg 4 1 3 8 3
2 Thüringen 2 4 9 1 7
3 Bremen 2 2 1 0 1
4 Saarland 2 0 1 1 1
5 Nordrhein Westfalen 1 4 5 4 4

Auszug aus dem Medaillenspiegel DM der Schüler 2015

Alle Thüringer platzierten:
Platz 1:

  • Kata Team USV Erfurt (Anna Ginzburg, Zoe Scholz Selma Sel)
  • Paule- Marie Staps

Platz 2:

  • Mia Bitsch
  • Anna Ginzburg
  • Kata Team Chikara Erfurt (Christin Röder, Joline Keuterling und Valerie Voß)
  • Amlie Lücke

Platz 3:

  • Christin Röder (Kata und Kumite)
  • Hannah Schwarze
  • Renee Stein
  • Lucas Obitz
  • Paul Mathkey
  • Dorian Stein
  • Falco Matthie
  • Kata Team USV Erfurt (Nico Wagner, Nikolas Tismar und Luca Knobloch)

Platz 5:

  • Joline Kreuterling

Platz 7:

  • Valerie Voß
  • Emely Linke
  • Nico Wagner
  • Zoe Scholz
  • Tim England
  • Malin Suck
  • Til Weiz

Besonders lobenswert ist der Teamgeist den das Thüringer Team in der gesamten Halle heraufbeschworen hat. Erfolge werden nicht nur auf der Matte erkämpft, sondern auch durch den starken Hintergrund ermöglicht.
Ein Dank gilt allen Trainern und Betreuern im besonderen den Landestrainern Andreas Kollek und Noah Bitsch.

Rosa Liebold

DSC05112

Gruppenbild

Mia

Paula

Nico

Mika Suck

DSC04934

DSC04954

DSC04876

DSC04930

Archive