Am Samstag, 16.09.2009, fand im Chikara Club Erfurt ein Lehrgang mit Walter Gomm statt.
Äußerst schade war die geringe Teilnehmerzahl, wobei der überwiegende Teil aus Bayern angereist war.
Es war ein hochinteressanter Lehrgang, Witz und Humor kamen auch nicht zu kurz.
Walter vermittelte uns Techniken, wie man sein Ki lenken kann, um Kraft seines Geistes seinen Körper zu neuen Leistungen zu erwecken.


Eine Teilnehmerin verfügte beispielsweise durch Konzentration plötzlich über eine Dehnfähigkeit, die sie vorher nicht für möglich gehalten hatte. Allein durch Vorstellungskraft bekamen wir alle einen so tiefen Schwerpunkt und Bodenhaftung, dass der Trainingspartner nur unter größter Anstrengung unser Gleichgewicht stören konnte.

Wir lernten Bewegungsabläufe kennen, die nicht nur unsere Techniken optimierten, sondern dabei auch Gelenke und Muskeln schonen.

Wer Karate als Gesundheits- oder gar Präventionssport etablieren will, kommt um dieses Thema eigentlich nicht herum.

Fazit: Wer nicht dabei war, hat sehr viel versäumt.

Peter Krull
KDCE

Archive