Jakarta/ Indonesien. Michaela Queck vertritt Deutschland bei der Weltmeisterschaft der Jugend, Junioren und U 21 in Jakarta erfolgreich, sie belegt Platz 7.
Die erste Runde kämpfte Elli gehen Alexandra Zaborniak (CAN) mit (3:0).
In der zweiten Runde stand ihr Andrijana Vasovic (SRB), die spätere Poolsiegerin und Silbermedaillen Gewinnerin, gegenüber. Hier musste sie sich mit (1:3) geschlagen geben.

In der Trostrunde bestritt sie ihren ersten Kampf gegen Kassidy Mahoney (USA) mit 1:0 . Den darauf folgenden Trostrundenkampf gegen Sara Elwart (POL) beendete sie mir einem Punkt Rückstand (0:1) und belegt somit den 7. Platz der Junioren Damen – 59kg.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! Wir drücken dir die Daumen für einen Podestplatz zur EM 2016!

Archive