Dieses große internationale Turnier wartete mit einem qualitativ starken Starterfeld auf. Die 1590 gemeldeten Nennungen aus 50 Nationen erstreckten sich vom 30.06.-04.07.2021 auf mehrere Wettkampftage. Auch einige Starter*innen sowie Coaches des Thüringer Karateverbandes waren vor Ort im Einsatz.

Zur Vorbereitung und Einstimmung fanden gemeinsame Trainingseinheiten statt, ebenfalls kamen auch Freizeitaktivitäten nicht zu kurz.

Sidney-Michelle Ott (Juniorinnen -48kg) und Lennox Kolley (U14 -50kg) erreichten Platz 7. Mia Bitsch (Juniorinnen -53kg) belegte in ihrer Kategorie Rang fünf. Hannah Riedel (Juniorinnen +59kg) rundete den letzten Turniertag ab und erkämpfte sich motiviert die Bronzemedaille. Gratulation zu diesen Erfolgen! Ein Dankeschön geht an alle Coaches und Elternteile für ihr Engagement vor Ort.

Bronzemedaillengewinnerin Hannah Riedel (U18 +59kg)

Archive