Am vergangenen Wochenende, den 30.11.2019 verlieh das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und der Landessportbund den GutsMuths-Preis an Lehrer, Erzieher und Sonderpädagogische Fachkräfte. Unter den 43 Pädagogen die für deren Engagement, speziell für den Sport außerhalb Unterrichtes ausgezeichnet wurden, waren auch unsere beiden Kampfrichter Friedericke Dinger und Mitja Suck. Die Auszeichnungsveranstaltung fand im Augustiner Kloster in Erfurt statt. Mitja war leider verhindert, da er beim Premier League Turnier in Madrid war. Er wird seine Auszeichnung nachträglich erhalten.

Wir gratulieren den Beiden zu dieser verdienten Auszeichnung. 

Archive