Thüringer Karate Verein wird prämiert

Der DOSB hat die Preisträger für „Das Grüne Band“ veröffentlicht: Insgesamt 50 Vereine werden prämiert, einmal geht der Preis in den Deutschen Karate Verband, an den Erfolgsverein „Chikara-Club Erfurt e. V.“.

Die Auszeichnung, „Das Grüne Band“, wird vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) in Zusammenarbeit mit der Commerzbank vergeben und ehrt die herausragende und vorbildliche Nachwuchsförderung von Sportvereinen und die damit verbundenen Leistungen ihrer Sportlerinnen und Sportler. Die Gewinner erhalten einen Scheck über 5.000 Euro.

Die Konzepte der diesjährigen Preisträger waren auf einem sehr hohen Niveau. Die Entwicklung seit Beginn der Initiative zeigt deutlich, dass in der Nachwuchsförderung unglaublich viel Potenzial steckt und auch künftig noch viele wertvolle und zukunftsweisende Ansätze zur Talentsuche und -förderung zu erwarten sind.

Im Herbst 2016 werden die Trophäen und die Förderprämie bei Veranstaltungen in ganz Deutschland offiziell an die Vereine überreicht. Das Highlight bildet die Jubiläumsveranstaltung am 4. Oktober in Berlin, bei der die Erfolgsgeschichte des „Grünen Bandes“ mit ihren aktuellen und ehemaligen Preisträgern im Fokus stehen wird.

Die Bewerbungsfrist für die nächste Aktion beginnt im Dezember. Dann können alle Vereine, die außergewöhnliche und erfolgreiche Nachwuchsarbeit betreiben, sich beim DKV um das „Grüne Band 2017“ bewerben.

Vico Köhler
Bundesjugendreferent im
Deutschen Karate Verband e. V.

Archive