In dieser Woche schauen wir mit Spannung in Richtung Kroatien. Vom 19.-23.05.2021 wird die europäische Karate-Elite in Poreč eintreffen, um die begehrten Titelkämpfe zu bestreiten. Auch die EM im Bereich Para-Karate wird vor Ort ausgetragen.

Team Deutschland befand sich während der vergangenen Tage in der letzten Vorbereitungsphase. Während die Kumite-Auswahl des Deutschen Karateverbandes in Duisburg trainierte, stimme sich das Para-Team des DKV in Berlin ein. Aktuelle Informationen rund um die EM sind auf der Homepage des Deutschen Karateverbandes zu finden.

Unter die qualifizierten Starter/innen zählen unter anderem vier aus Thüringen stammende Karateka. Hoch motiviert werden sie in die jeweiligen Vorrunden starten:

Madeleine Schröter (-68kg)

Mittwoch, 19.05. ab 15.00 Uhr

Noah Bitsch (-75kg)

Mittwoch, 19.05. ab 18.45 Uhr sowie

im Kumite-Team Herren

Jana Messerschmidt (-55kg)

Donnerstag, 20.05. ab 12.45 Uhr sowie

im Kumite-Team Damen

Sven Baum (Rollstuhlfahrer)

Freitag, 21.05. ab 14.00 Uhr

Wir drücken euch sowie allen weiteren deutschen Athletinnen/Athleten die Daumen und wünschen, dass ihr eure bestmögliche Form abrufen könnt! Viel Erfolg und gute Reise an Team Deutschland!

Archive