Erfurt. Am 07.05.2011 lud das Karate Dojo Chikara Club Erfurt bereits zum 4. Thüringer Sound-Karate Turnier. Austragungsort war in diesem Jahr die Sporthalle der Aktivschule in Erfurt. Neben den einzelnen Außenstellen des Karate Dojo Chikara Club kamen wieder bekannte Wettkämpfer aus Apolda, Chemnitz und dieses Jahr erstmalig auch aus Dresden. Dies zeigt, dass Soundkarate auch immer mehr Vereine im Osten von diesem guten kindgerechtem Programm begeistert sind.

Pünktlich um 09:00 Uhr eröffnete einer der Verantwortlichen, Swen Sattler die Veranstaltung. Zunächst begannen die Wettkämpfe für die Kleinsten im Alter von 4-7 Jahren in den Disziplinen Parcour, 4er-Blöcke nach Musik und Kumite am Ball. Hierbei überraschten viele der Starter schon mit sehr guten Leistungen.

Nach der Siegerehrung und einer kleinen Mittagspause ging es dann für alle im Alter von 8-13 Jahren weiter. Auf Grund der Veränderungen, auch im Prüfungsprogramm, zeigten die Größeren neben den 4er-Blöcken nach Musik dann auch die entsprechende Kata. Dies war für viele eine große Herausforderung, doch die Kinder und Jugendlichen meisterten dies ohne Probleme. Den Kampfrichtern wurde es bei ihren Entscheidungen nicht einfach gemacht, doch am Ende siegten verdient die Besten in den einzelnen Gruppen. Durch eine gute Unterteilung in Alter und Gürtelgraden, hatten auch die Sportler die noch nicht so lange Karate betreiben eine faire Chance.

Wir möchten uns auch bei allen Helfern bedanken, die diesen Tag so reibungslos möglich machten und freuen uns bereits auf das nächste Jahr.

Frank Sattler

Archive